Madita 

Zum ersten Mal schreibt MADITA ihre Texte in deutscher Sprache.
Ihre neuen Songs stechen durch ihre Geradlinigkeit hervor, lassen aber dennoch Platz für unterschiedlichste Auslegungen.
Die von ihr ebenfalls selbst geschriebene – Musik übernimmt den Ansatz der Texte radikal, beide Komponenten ergeben dadurch ein Gesamtbild, das von puristischer Klarheit geprägt ist.
Stilistisch mag man das vielleicht unter dem Überbegriff „Electronic“ einordnen, aber in Kombination mit den starken Beats den teilweise experimentellen Sounds und der unklassischen Herangehensweise ist es mit einem Klassifizierungsversuch nicht getan.
Mit im Boot sind als Produzenten Thomas Rabitsch und Wolfgang Schlögl, zwei neue Kreativpartner an Madita's Seite. 

www.thomasrabitsch.cc
http://www.i-wolf.org

Fux

Neben den 'SONGS' entstanden im Laufe der Zeit auch instrumental lastige Stücke. Zusammen mit Wolfgang Schlögl arbeitet Madita an Musik die eher zum tanzen einlädt, Sounds die an die 90ger Jahre und ihre Dark Side erinnern gepaart mit Hip Hop und Elektrobeats. Synth -lastig und düster. Der Gesang wird als Rythmus Element integrierten steht aber bei diesem Projekt nicht so im Vordergrund.          Dennoch spielt auch hier die Lyrik eine große Rolle. Eingängige Mantra artige Texte die vielleicht zum Denken anregen.

 

http://www.i-wolf.org